I am testing Tidal as Spotify replacement

I’m testing tidal

this is just a test. Looks promissing. There also is a family-plan like spotify and I can dj with it.


DJAY discontinues Spotify-Support or the other way round

This is really sad. Shame on you Spotify!

I really liked this feature that I could curate my playlists on the go wherever and whenever I had time to do so with any listening device (mobile phone, laptop) and then be ready to play an 8 hours DJ-gig.

Now I have to find a new streaming platform, that has the same comfort as Spotify and is playable on my DJ-Software and with a DJ-Controller.

I doubt, that I find it soon, but everyone knows, this is the future. Except Spotify they had no significant updates in the last 3 years. I mean, they could have built up a social platform like Instagram but around music…


Never seen: Crucified

I don’t know how this could happen, that I never saw this ingenious supergay video of the song: Crucified – Army of Lovers.

Army of Lovers – Crucified

Chet Faker, Marcus Marr – The Trouble With Us

Chet Faker, Marcus Marr – The Trouble With Us

Playlist: Relaxing music – djkonski – Musik, die entspannt mostly Piano

Ich habe eine Playlist für Entspannung der folgenden Art zusammengestellt, die naturgemäß subjektiv ist und daher für mich funktioniert und das für folgende Szenarien:

Musik um in Trance zu gehen. – Musik um zu Arbeiten für kreative Denkarbeit. Arbeit am Computer, die stimulierend ist und den Flow unterstützt. und die Arbeits-Trance aufrecht erhält.

Fertige Entspannungsplaylists und alles, was Spotify so vorschlägt, ist für mich nervig und ich kann mit Sphärenklängen oder Panflöten etc. nichts anfangen. Auch mag ich es nicht oder selten, wenn gesungen wird und dass möglicherweise in einer Sprache, die ich verstehe. Ich sehe mich dann gezwungen zuzuhören und auf den Text zu achten.

Herauskristalisiert haben sich folgende 3 Kategorien, für welche ich begonnen habe Playlists zu erstellen:

  • Pianomusik (obige Playlist)
  • Geräusche bis Ambient Instrumental-Musik (Eher rhythmische Wiederholungen von Maschinengeräuschen und keine Naturgeräusche oder Vogelgezwitscher oder Bienensummen.)
  • Filmmusik aus dem Fantasy-Genre ohne Gesang.

Nun, es ist work in progress und ich teste.


Bike ride through sunny Graz in Corona times


DJ-Anfragen sind wieder möglich

2020/04/10 Die Corona-Quarantäne kam/kommt mir ganz gelegen und so habe ich viel ungestört gearbeitet und die Site www.bellyconstriction.com erstellt, die helfen soll, dass meine Beschwerden, die ich jetzt habe und die auf einen Arztpfusch in meiner Kindheit zurückgehen, endlich gesehen, anerkannt und gelöst werden. Auch möchte ich mit dieser Seite mit anderen in Verbindung treten, die atypische Symptome haben, um ihnen zu sagen, was du spürst ist real und die anderen wissen einen Scheiß.

Ab jetzt kann man wieder Anfragen stellen für meine DJ-Dienste! Ich bin alt und brauche das Geld. Ob ich Zeit und Lust habe, ist eine andere Geschichte.

Mein Brotjob, jetzt wo ich arztpfuschbedingt meinen Leidenschaftsjob Architektur wieder einmal in meinem Leben an den Nagel hängen musste, ist nun hier zu finden: kpdesign.at Grafikdesign, Logodesign, WebDesign, Printdesign, Illustrationen,…

Ich arbeite selbständig, da ich so besser auf meinen verpfuschten Bauch Rücksicht nehmen kann und mir nicht wieder ein #bowelswitch passiert, der dann wieder ein halbes Jahr Leiden nach sich zöge.